Danach fügen Sie diesen Link einfach irgendwo ein (senden Sie ihn z.B. an Ihre eigene E-Mail) und klicken Sie von Ihrem PC darauf. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Browser nicht bei iCloud angemeldet sind. Um alle Fotos und Videos, die Sie in iCloud haben, auf einmal herunterzuladen, verwenden Sie CopyTrans Cloudly: iCloud-Fotos herunterladen Schritt 3. Rufen Sie die App “Fotos” auf Ihrem iPad auf und finden Sie diese Fotos. Apple bietet Ihnen zwei Methoden, um Fotos mit Ihrem iPhone, iPad und iPod touch zu sichern – eine ist iCloud-Fotomediathek und eine andere ist iCloud Backup. Und Apple sagt, dass die Bilder, die Sie in die iCloud-Fotomediathek hochgeladen haben, nicht in iCloud Backup gesichert werden. Wenn Sie also alle Fotos von iCloud auf Ihr iPad bringen möchten, gibt es zwei Methoden, die Sie ausprobieren müssen. Das bedeutet, dass Sie Fotos auf jeden Computer herunterladen können – auch wenn es Ihnen nicht gehört. Sobald der Download-Vorgang abgeschlossen ist, können Sie alle Ihre Fotos aus iCloud löschen und vergessen sie für immer oder weiterhin verwenden. Ich persönlich bin seit der Zeit, in der mir auf meiner iCloud und meinem iPhone der Speicherplatz ausging, kein Fan von iCloud Photo Library und konnte nicht viel dagegen tun. Ich wusste damals nichts von CopyTrans Photo, also musste ich jedes Foto manuell auf meinen PC herunterladen, da iCloud damals die Auswahl mehrerer Fotos nicht unterstützte. Eine Möglichkeit, Fotos auf ein iPad zu bekommen, besteht darin, sie mit iTunes auf einem Computer zu synchronisieren.

Die Fotos, die Sie dem iPad hinzufügen möchten, müssen auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wenn Sie eine Kopie Ihrer Fotos und Videos aus der Fotos-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.3 oder höher oder iPadOS oder Ihrem Mac mit OS X Yosemite 10.10.3 oder höher speichern möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus. Nachdem Sie alle Fotos ausgewählt haben, die Sie benötigen, klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben in der unteren linken Ecke. Klicken Sie auf Optionen neben Fotos, und stellen Sie dann sicher, dass die iCloud-Fotomediathek angekreuzt ist. Stellen Sie sicher, dass es neben dem Herunterladen neuer Fotos und Videos auf meinen PC auch Ticks gibt und laden Sie neue Fotos und Videos von meinem PC hoch, und klicken Sie dann auf Fertig. Wenn Sie eine große Anzahl von Fotodateien zu behandeln haben, können Sie zusätzlichen iCloud-Speicherplatz von Apple kaufen. Es gibt verschiedene Zahlungspläne, je nachdem, wie viel Speicher Sie benötigen. Dies ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Fotos von iCloud auf Ihr Ipad herunterzuladen. Die Wiederherstellung von iCloud Backup kann alle Bilder von iCloud auf das iPad herunterladen. Das Problem bei dieser Methode ist jedoch die Tatsache, dass Sie alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem iPad zuerst löschen und dann ein Backup verwenden müssen, um alle Daten auf dem iPad zu ersetzen.

Dies wird normalerweise nicht empfohlen. Möchten Sie ganz einfach die Fotos und Videos Ihres iPhones sichern, sie mit Ihren anderen Geräten synchronisieren und mit Freunden teilen? Mit Apples iCloud-Fotomediathek-Dienst können Sie all dies tun, während Sie Ihren Speicherplatz frei halten, um noch schönere 4K-Videos und HDR-Fotos zu machen. Manchmal ist die einfachste Möglichkeit, Fotos auf und von Ihrem iPad zu übertragen, cloud-Speicher zu verwenden. Auf diese Weise müssen Sie Ihr Tablet nicht über USB verbinden – die synchronisierung erfolgt unsichtbar im Hintergrund über Wi-Fi. Sie können jeden Cloud-Speicher verwenden, um Fotos zu synchronisieren, aber iCloud ist wahrscheinlich die einfachste, da es in iOS integriert ist. Apple gibt jedem iCloud-Kontoinhaber 5 GB Speicher kostenlos. Wenn Sie nicht viel freien Speicherplatz auf Ihrem iPad haben, werden Fotos in voller Auflösung durch kleinere Versionen ersetzt, die für die Anzeige geeignet sind.